Pferde inhalieren

Inhalieren

Inhalieren bei Pferden

Für gesunde Atemwege und Bronchien hat sich auch das Inhalieren sehr gut bewährt.

Viele Pferdehalter berichten, dass sie mein Nehls Heustaub-Stopp nicht nur zur Besprühung von Heu und Einstreu für gesunde Atemwege und Bronchien einsetzen, sondern zusätzlich auch zur Inhalation.

Hierfür gibt man ca. 10 ml Nehls Heustaub-Stopp auf ca. 1 Liter heißes Wasser.

Persönlich favorisiere ich den Flexi Neb Inhalator der Firma iHr. Für die Inhalationen mit dem Flexi Neb habe ich Nehls Kräuterfluid zur Befeuchtung der Atemwege für Pferde entwickelt. Nehls Kräuterfluid wurde von der Firma Nortev in Irland (Hersteller von Flexi Neb) in praktischer Anwendung mit dem Flexi Neb getestet und für passend und kompatibel befunden. Selbstverständlich kann mein Kräuterfluid aber auch bei Inhalationen mit sämtlichen anderen Inhalationsgeräten angewandt werden.

Insbesondere für dauerhaft freie Atemwege und kräftige Bronchien ist jedoch eine umfassende Herangehensweise erforderlich, um eine wirkliche Hilfe für das betroffene Pferd zu erfahren.


Ich empfehle hier zur Stärkung der Atemwege und für stetig freie Bronchien folgende Pferdefütterung:
 

* Als Pferdefutter Nehls Pferdefutter Atemwege staubfrei, Allergen frei und ohne jegliche Zusatzstoffe

* Als Ergänzungsfuttermittel Nehls Abwehr-Stark, Nehls Broncho-Elexier und Nehls Broncho-Fit in Kombination

* Rauhfutterbehandlung/Einstreubehandlung mit Nehls Heustaub-Stopp (besprühen ist ausreichend)

* Ggf. zusätzliches Inhalieren mit Nehls Heustaub-Stopp oder Nehls Kräuterfluid

* Als gesundes Leckerchen, Belohnung für zwischendurch oder auch zum Untermischen ungeliebter Medikamente Nehls Vitamin Power für unsere großen Freunde
 

Kräuter für Pferde
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)