Du bist hier:

Haflinger richtig füttern!



Beim Haflinger füttern sind die rassespezifischen Bedürfnisse für eine optimale Fütterung besonders wichtig, denn unsere blonden Lieblinge sind „Meister der Kargheit“!

Jede Menge Zusätze und Mittelchen und auch synthetische Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine schaden beim Haflinger füttern nur. Haflinger füttern bedeutet eine karge Pferdefütterung, aber reich an natürlichen Mineralstoffen und Spurenelementen. Kargheit beim Haflinger füttern heißt extensive Gestaltung der Fütterung in Bezug auf Protein, Zucker und Energiegehalt, nicht aber was natürliche Mineralstoffe betrifft.

Mein Rohfaser reiches Nehls Ponyfutter ist das ideale Krippenfutter für unsere genügsamen Haflinger, je nach Futterzustand hat sich auch Nehls Pferdemüsli Getreifrei "light", "medium" oder "aktiv" sehr gut bei unseren geliebten Blondies bewährt.

Das tägliche Wesentliche beim Haflinger füttern sind jedoch meine Nehls Hafi-Kräuter. Meine Hafi Kräuter habe ich auf die individuellen Bedürfnisse unserer Hafis abgestellt und sie versorgen unsere Blondies so mit den für sie so wichtigen natürlichen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Nicht zu vergessen die vielen sekundären Pflanzenstoffe, die unsere Hafis gesund erhalten und ihnen zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

Als gesundes Leckerlie zwischendurch oder Belohnung und auch für noch mehr Power durch natürliche Zusatzvitamine empfehle ich mein Nehls Vitamin Power für unsere großen Freunde.

So erreichen wir beim Haflinger füttern eine optimale Versorgung, abgestimmt auf die spezifischen Bedürfnisse unserer geliebten Haflinger. Dagegen gilt natürlich bei gesundheitlichen Problemen, diese individuell zu berücksichtigen!
 

Haflinger füttern
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)