Kräuter bei Hufabszess

Hufabszess


Der Hufabszess entsteht durch das Eindringen von Bakterien in das Innere der Hornkapsel, beispielsweise durch kleine Hornrisse oder Hornspalten, durch infizierte Lederhautverletzungen wie Nageltritt, Kronentritt, fälschlich geschnittene Steingallen, aus infektiösen Huflederhautentzündungen oder durch das Einschwemmen von Bakterien mit dem Blut.

Der Hufabszess entsteht auch häufig in Folge einer Hufrehe durch das Eindringen von Bakterien in die geschädigte und poröse weiße Linie. Sowohl die Hufrehe Erkrankung wie auch schlechte Hufhornqualiät begünstigt den Hufabszess.

Da die Hufhornqualität in erster Linie durch das Pferdefutter beeinträchtigt wird, ist eine optimale Pferdefütterung daher auch essentiell zur Vermeidung eines Hufabszesses. Zur Förderung einer optimalen Hufhornqualität und eines stabilen Hufstoffwechsels eignen sich die in dieser Rubrik aufgeführten Kräuter sehr gut.

Da unsere vierbeinigen Freunde mit Hufabszess bis zur Ausheilung nur wenig Bewegung haben, empfehle ich die Pferdefütterung Getreide frei mit Nehls Stehfutter, Nehls Kräutermüsli oder Nehls Pferdemüsli Getreide frei zu gestalten, um den verringerten Nährstoffbedarf zu berücksichtigen.

Zum Untermogeln von Medikamenten eignet sich auch beim Hufabszess sehr gut Nehls Vitamin Power für unsere großen Freunde, welches den unliebsamen Medikamentengeschmack gut überdeckt und obendrein noch für eine zusätzliche Portion gesunder Vitamine sorgt. Durch einen geringen Kaloriengehalt ist Vitamin Power auch für unsere vierbeinigen Freunde auf Diät bestens geeignet.

Gern können Sie sich bei weiteren Fragen zu gesunden Hufen Ihres Pferdes, zur Therapie oder bei Krankheiten bei mir melden. Telefonisch und per E-Mail stehe ich Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Telefon: 05642/9888826, 05642/9888827, 05642/9880288, 05642/9880299, Mobil: 0171/1854723

E-Mail: info@tierheilkundezentrum.de



Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)